Moosbeuren, 02.08.2019, von Roman Collet

Einsatz 09/19: Hauseinsturz

Am Freitagmittag wurden die Ortsverbände Blaubeuren, Ehingen und Weingarten nach Moosbeuren zu einem Gebäudeeinsturz alarmiert. Aufgabe war es, das Gebäude soweit zu sichern, das keine Gefahr für die angrenzenden Gebäude sowie die Straße besteht.

Einsturzgefährdete Gebäude bergen große Gefahren für Mensch und Tier. Bewegungen, welche zum Einsturz eines Gebäudes führen, kann das menschliche Auge nicht wahrnehmen und kann so zur lebensgefährlichen Falle werden. Aus diesem Grund wurden am vergangenen Freitag rund 30 Einsatzkräfte des THW nach Moosbeuren bei Oberstadion alarmiert. Der Auftrag lautete: Sichern des Gebäudes gegen einen weiteren Einsturz!

Durch die Kräfte des THW Weingarten wurde das Gebäude mittels des Einsatzstellensicherungssystemes kontinuierlich überwacht, so dass die ehrenamtlichen Einsatkräfte der Bergungsgruppen aus Ehingen und Weingarten mittels Baustützen und dem Einsatzgerüstsystem, das Gebäude ohne Gefahr eines weiteren Einsturzes, aussteifen konnten. Die beiden Seitenwände wurden zudem noch mit dem sogenannten Bausatz Ankerstab miteinander verspannt.

Bereits zu Beginn des Einsatzes wurde durch die Kameraden aus Ehingen  unser Zugtruppfahrzeug zur Unterstützung der Führungskräfte vor Ort alarmiert. Im weiteren Einsatzverlauf wurden zudem mit dem MTW OV Transportaufgaben durchgeführt. ´

Da sich der Einsatz über mehrere Stunden zog, wurde zudem die Betreuungskomponente des DRK Ulm zur Verpflegung der Helfer vor Ort alarmiert.

Wir bedanken uns für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bei allen eingesetzten Kräften.

 

Alarmierung: 02.08.2019 15:00 Uhr

Einsatzende : 02.08.2019 21:30 Uhr

Schleifen: Zugführer, Telefon

Einsatzstichwort: H3 Gebäudeeinsturz

Fahrzeuge OV Blaubeuren:

MTW TZ 1/0/0/1

MTW OV 0/1/1/2

 

Gesamtstärke : 1/1/1/3

Weitere Einheiten:

THW Ehingen
THW Weingarten
DRK Einsatzeinheit 1 Ulm


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: