Munderkingen, 24.06.2021

Einsatz 07/21: Unwettereinsatz Munderkingen

Der OV Blaubeuren wurde am frühen Morgen des 24.06 durch die Rufbereitschaft der Regionalstelle Biberach mit der Bergungsgruppe mit Einsatzgerüstsystem nach Munderkingen zur Unterstützung des OV Ehingen alarmiert. Nach heftigen Regenfälle war eine Vielzahl an Einsätzen durch über 200 Einsatzkräfte abzuarbeiten.

Nach Rücksprache mit dem OV Ehingen wurde neben dem Einsatzgerüstsystem auch Pumpleistung benötigt. Deshalb rückte nach kurzer Zeit bereits der MLW 4 mit Pumpenausstattung und einem Trupp der Bergungsgruppe in Richtung Munderkingen ab. Ebenfalls fuhr unser Zugführer das Führungshaus Munderkingen zur Unterstützung des Zugtrupps Ehingen an.

Da im OV Blaubeuren derzeit keine Transportkomponente für das Einsatzgerüstsystem zur Verfügung steht, wurde nach Rücksprache mit dem Kreisbrandmeister die Feuerwehr Blaubeuren mit dem Wechselladerfahrzeug hinzualarmiert. Nach den umfangreichen Verladearbeiten fuhren THW und Feuerwehr gemeinsam nach Munderkingen. Nach kurzer Bereitstellungszeit wurde klar, das der Schwerpunkt auf den Abpumparbeiten liegen und derzeit keine Abstützmaßnahmen  nötig sind. So übernahm der Gerätekraftwagen ebenfalls Pumpaufträge.

 

Am Morgen konnte der Einsatz beendet werden.

 

Alarmierung:  24.06.2021 00:33 Uhr

Einsatzende : 24.06.2021 08:30 Uhr

Schleifen: Bergungsgruppe

Einsatzstichwort: H0 - Besetzung Führungshaus

Fahrzeuge OV Blaubeuren:

MTW Fgr.

GKW 1 mit NEA 50kva

MLW 4

PKW gl

 

Gesamtstärke THW Blaubeuren : 1/2/8/11

Weitere Einheiten:

THW Ehingen

Feuerwehr Blaubeuren

Feuerwehr Munderkingen

zahlreiche Feuerwehren aus dem Alb-Donau Kreis


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: