Merklingen, 09.01.2019, von Roman Collet

Einsatz 03/19: BAB Schneeflocke

Die Blaubeurer Helfer wurden am 09.01.2019 parallel zum Einsatz in Aulendorf auf die Autobahn zur Aktion Schneeflocke alarmiert. Neben dem Ortsverband Blaubeuren waren im Verlauf auch die Ortsverbände Gruibingen, Geislingen und Ulm im Einsatz.

Durch starke Schneefälle stauten sich bereits am Nachmittag die Fahrzeuge auf der Autobahn 8 bei Merklingen. Als die Blaubeurer Helfer mit dem Gerätekraftwagenvor Ort waren lief der Verkehr zäh auf beiden Fahrspuren, worauf am Rasthof Aichen auf Bereitschaft gegangen werden konnten.Im Verlauf des frühen Abends waren mehrere kleine Hilfeleistungen zu leisten.

Als gegen 21:30 der Schneefall sich verstärkte wurden die Helfer auf die Autobahn Fahrtrichtung Stuttgart gerufen. Gegen die Fahrtrichtung wurde auf Anweisung der Polizei auf die Autobahn aufgefahren und mehrere LKW freigeschleppt. Da die Lage sich nicht entspannte wurde durch die Einsatzleitung im Verkehrskommisariat Mühlhausen auch der Gerätekraftwagen 2 nachalarmiert.

Beide Einheiten waren bis gegen 2:00 Uhr im Einsatz und konnten nach und nach in den Feierabend gehen.

 

Alarmierung: 09.01.2019 16:20 Uhr

Einsatzende : 10.01.2019 04:30 Uhr

Schleifen: Gesamtalarm

Einsatzstichwort: BAB Schneeflocke

Fahrzeuge OV Blaubeuren:
GKW 1 0/2/3//5
GKW 2 0/2/3//5

Stärke : 0/4/6//10

Weitere Einheiten:

THW Gruibingen
THW Geislingen
THW Ulm

Einsatzeinheiten 1,2,3,4 des Alb Donau Kreises und der Stadt Ulm

Polizei


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: